ERM-50: Nutmaschine, Rillmaschine, Drahtkammstanzmaschine

Die ERM-5 ist Nutmaschine, Rillmaschine oder Drahtkammstanzmaschine, je nach Auswahl des eingesetzen Werkzeugs.

Die ERM-50 ist Nutmaschine, Rillmaschine oder Drahtkammstanzmaschine, je nach Auswahl des eingesetzen Werkzeugs. Die vielseitige ERM-50 beherrscht Rillen bzw. Nuten und Stanzperforation sowie Briefmarkenperforation. Für die Stanzperforation, wie sie für die Drahtkammbindung von Kalendern oder Broschuren mit Renz Ring-Wire oder Wire-O üblich ist, gibt es auch ein Werkzeug mit Daumenlochstanzung. Die Kalenderstanzung bei Drahtkammbindung ist so in einem Durchgang möglich.

50 cm Arbeitsbreite

Die große Arbeitsbreite erlaubt das Nuten, Rillen und die Drahtkammbindung auch für große Formate. Die robuste Bauweise dieser Nutmaschine und Rillmaschine läßt es zu, bis zu 0,5 mm dickes Papier, Karton oder Plastik zu rillen und nuten sowie die Stanzperforation bis zu 2,0 mm Materialstärke.

Elektrischer Antrieb

Das Arbeiten erfolgt ermüdungsfrei per Fußauslösung.

Verfügbare Werkzeuge

  • Abrißperforation mit 1,0 mm Lochdurchmesser = Briefmarkenperforation
  • 4,0 mm Loch im Abstand 3:1 (Wire-O)
  • 6,0 mm Loch im Abstand 2:1 (Wire-O)
  • 4x4 mm quadratisches Loch
  • 4x4 mm mit Daumenloch für Kalenderaufhänger
  • 3x8 mm Rechteckloch

Infomaterial Rillen-Nuten-Perforation

Pflichtfeld *