R36 Digitaldruck-Nutmaschine

Die Nutmaschine und Rillmaschine R36 wurde speziell für das Nuten und Rillen von Digitaldruck und für Copyshops entwickelt. Sie verhindert das Aufplatzen von Papier und Karton beim Falzen. Diese Digitaldruck-Nutmaschine ist platzsparend und simpel bedienbar. Digitaldruck mit glatter Oberfläche zieht sie sicher und ohne Markierungen ab und nutet besonders exakt.

 

 

 Digitaldruck-NutmaschineR36-Touch zum Nuten, Rillen, Mikroperforieren und Perforieren.     Digitaldruck-Nutmaschine R36-Touch zum Nuten bis zu 6.000 Bogen/Stunde.

Minimale Rüstzeit

Die R36 Nutmaschine bietet für Wiederholaufträge 20 Speicherplätze à 20 Nuten, Rillen oder Perforationen. Für einen neuen Auftrag braucht der Bediener nur die gewünschten Maße einzugeben. Schon der erste Bogen ist ein Treffer. Der Tausch von schmaler auf breite Nut bzw. Rille und das Einsetzen des Perforationswerkzeugs dauert nur Sekunden: Werkzeug seitlich herausziehen, anderes Werkzeug einschieben, fertig.

Digitaldruck-Anleger

Der Saug-Blas-Anleger zieht Digitaldruck bis zu 400 g/qm problemlos ab. Glatte Papieroberflächen, wie sie bei Wachstoner, Silikonöl und gestrichenem Papier auftreten, zieht die Nutmaschine R36 sicher ab ohne den Bogen zu markieren.

Nuten, Rillen, Perforation & Mikroperforation

Im Lieferumfang der R36 Nutmaschine ist ein Digitaldruck-Nutwerkzeug enthalten, welches eine besonders feine oder eine breitere Nut ins Papier prägt. Als Option sind Nutwerkzeuge für Karton bis 400g/qm sowie Mikroperforation und Perforation in verschiedenen Teilungen lieferbar. Also für jeden Anwendungsfall ein geeignetes Werkzeug.

Vorteile der R36 Digitaldruck-Nutmaschine

  • +/- 0.1mm Positioniergenauigkeit
  • kein Mindestabstand zwischen den Rillen erforderlich
  • besserer Bogenabzug durch mittiges Saugrad (statt randbündig)
  • Perforation/Mikroperforation baut nicht auf (kein Stanzgrat auf Papierunterseite)
  • Präzision und Langlebigkeit durch massive Stahlkonstruktion statt Bürogeräte-Bauweise

Technische Daten

  • maximal 6.000 Bogen/Stunde (A4 quer mit 1 Rille)
  • 80 - 400 g/qm
  • Bogenformat 36 x 65 maximal bis 8 x 10 cm minimal
  • Bogenformat 36 x 85 mit Tischverlängerung (Option)
  • Bogenformat 36 x 200 bei manueller Bogenzuführung
  • Saug-Blasluft integriert
  • spezialbeschichtete Saugrolle verhindert Markierungen
  • wahlweise 7" farbiges Touchscreen oder LCD-Bedienpult
  • Gewicht 116kg, 140 x 65 x 116cm, 230V Stromversorgung

 

Das Nuten bzw. Rillen verhindert, daß die Druckbogen beim Falzen aufplatzen.

Digitaldruck ohne Aufplatzen falzen

Die R36 Nutmaschine bzw. Rillmaschine arbeitet nach dem Balkenrillverfahren. Das verhindert zuverlässig das Aufplatzen beim Falzen von empfindlichem Digitaldruck, Offsetdruck, Samt-Offset, Bilderdruck oder gestrichenem Papier. Der Falzbruch platzt nicht auf und es entstehen keine Blitzer. Bis zu 400 g/qm.

Das linke Foto zeigt oben ungerilltes Problempapier, unten wurde derselbe Druck auf der R36 gerillt.

 

 

 

 

 

Infomaterial Rillen-Nuten-Perforation

Pflichtfeld *